Vereinsfrühschoppen

Geschrieben von Michael Gleißner am Mittwoch, 29 Januar 2020. veröffentlicht in CSU - JU - FU - Parkstein, CSU Parkstein

Austausch mit Vereinen

Vereinsfrühschoppen

Die zahlreichen Parksteiner Vereine sind der Motor des gesellschaftlichen Lebens vor Ort. Um sich mit den aktiven Vereinsvertretern auszutauschen, lud der Ortsverband der CSU Parkstein zum Weißwurstfrühschoppen ins Sportheim ein. CSU Vorsitzende und Bürgermeisterkandidatin Tanja Schiffmann stellte bei ihrer Begrüßung die vielen anwesenden Marktratskandidaten der CSU für die anstehende Kommunalwahl vor. Diese sind größtenteils langjährig in den Vorstandschaften von fast allen Parksteiner Vereinen verwurzelt, vom Sportverein über Feuerwehr, Jugendblaskapelle, Fanclubs bis hin zum Männerverein. Die amtierende Bürgermeisterin Tanja Schiffmann dankte den Vereinsvertretern für ihr wichtiges ehrenamtliches Engagement. Sie stellte Maßnahmen zur Vereinsförderung der vergangenen sechs Jahre wie den Ehrenamtsempfang der Marktgemeinde, die Bereitstellung von Proben- und Lagerräumen im Benefizium, die freiwillige finanzielle Unterstützung der Vereine sowie die Bezuschussung von größeren Anschaffungen vor. Sie versprach,  dass die CSU auch in Zukunft die Vereine aktiv unterstützen werde.

Nach dem Essen hatten alle die Gelegenheit, Ihre Anregungen und Sorgen loszuwerden. Stellvertretender CSU Vorsitzender Jürgen Ebner hielt die Wortmeldungen der Vereine auf einem Flipchart fest. Die neueren Vereine wie die Mofafreunde und Zeiglhaus informierten sich über die Bezuschussungen durch die Marktgemeinde. Des Weiteren wurde eine Informationsveranstaltung zum korrekten Datenschutz bei der Vereinsarbeit z.B. im Rahmen des Parksteiner Vereinskartells gewünscht. Eine weitere Hinweistafel zur Anbringung von Plakaten im Parksteiner Süden wurde angeregt, um auch dort auf Veranstaltungen aufmerksam machen zu können. Auch der Versicherungsschutz bei Vereinsfesten war Thema.

Des Weiteren tauschte man sich aus, wie man die Jugendarbeit sinnvoll nutzen kann, um Jugendliche für die Vereinsarbeit zu gewinnen. In den Haushalt der Marktgemeinde für das Jahr 2020 wurde auf Anregung der CSU-Fraktion bereits ein Betrag für die Förderung von Jugendprojekten in den Vereinen und Organisationen eingestellt.

Über den Autor

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.